Seminare

Seit Jahren finden für Kinder, Jugendliche sowie Erwachsene diverse Arbeits-, Kunst und Studienwochen auf dem Gelände der Sugheraccia statt. Besonders etabliert haben sich die Sommerkunstwochen wo nach der Methode Licht, Finsternis und Farbe aus den Forschungergebnissen von Liane Collot d’Herbois gearbeitet wird. Dabei werden aussergewöhnliche Pflanzen- und Mineralfarben hergestellt, dessen Grundsubstanzen gemeinsam gesammelt und verarbeitet werden.

Die medizinischen Studienwochen, in denen sich Ärzte und Medizinstudenten vor allem mineralischen und pflanzlichen Heilmitteln sowie deren pharmazeutischen Prozessen zuwenden, sind ebenfalls fester Bestandteil des Jahresprogrammes auf der Sugheraccia. Die Sugheraccia als „Orto di studi“ versteht sich als Raum, der anregen soll, sich im konstruktiven Dialog zu begegnen, wo man Neues kennenlernen und erfahren kann sowie  in mitgebrachte oder  entstande Fragen austauschen und vertiefen darf.